Betreuungsrecht in der Klinikpraxis

Mit: , ,
Am: 29.01.2015
Von: 15:30 Uhr bis: 17:30 Uhr

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Adresse: Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen

Mit dem demographischen Wandel, der Veränderung der Arbeitswelt und gesellschaftlicher Anforderungen, aber insbesondere auch mit den jährlich wachsenden Fallzahlen an psychischen Erkrankungen stellen sich nicht nur immer häufiger, sondern auch immer kompliziertere sozialrechtliche Fragestellungen und Probleme der Wiedereingliederung in Gesellschaft, Arbeitsleben, Vorsorge oder der Betreuung. Dabei werden oft mehrere Rechtsfelder berührt und der Gesetzgeber entwickelt diese auch ständig weiter.

Der Justiziar des Sigma-Zentrums Rechtsanwalt Johannes Hansmann, die Sozialberaterin des Sigma-Zentrums Petra Welle und die Richterin am Amtsgericht Bad Säckingen Stefanie Hauser informieren Ärzte, Psychologen und Pflegekräfte über die aktuelle Rechtslage sowie Vorgehenswiesen in praktischen Fallbesprechungen.

Die Veranstaltung ist mit 3 CME-Punkten durch die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg zertifiziert.

Inhalte der Fortbildung sind unter anderem:

  • Rechtliche Grundlagen des Betreuungsrechts
    • Überblick generell
    • Schwerpunkt Psychiatrische Klinik
    • Konkrete Beispiele aus dem Klinikalltag: kurze Einordnung der Fälle unter dem Aspekt des Betreuungsrechts
    • Internationale Zuständigkeit des deutschen Betreuungsgericht (etwa im Hinblick auf Schweizer Bürger) nach § 104 FamFG
  • Aufgabenbereich und Tätigkeitsfelder der Sozialberatung in der Klinik
    • Pflichten und Aufgaben weiterer Behandler (Ärzte, Psychologen)
    • Zusammenwirken der verschiedenen Berufsgruppen in Betreuungsfragen
    • Beurteilung (Frau Hauser) und Diskussion der unter I c) genannten Fälle (Frau Hauser, Frau Welle, Herr Hansmann, Mitarbeiter)
  • Neuere Rechtsprechung / Neuerungen im Betreuungsrecht
  • Fragen aus dem Zuhörerkreis und Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.