Im Dialog: Aufklärungspflicht bei Psychopharmaka

Mit:
Am: 19.10.2017
Von: 19:00 Uhr bis: 20:30 Uhr

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Adresse: Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen

„Im Dialog: Aufklärungspflicht bei Psychopharmaka zwischen Skylla und Charybdis: Nocebo-Effekt und juristische Notwendigkeit“

Referent ist Dr. med. Gabriel Eckermann, Facharzt für Psychiatrie, Co-Leiter des Referats Psychopharmakologie der DGPPN, Mitherausgeber der Online-Datenbank www.psiac.de, Sachverständiger der bayerischen Krankenkassen und Institutsambulanzen bei der Bearbeitung von Regressproblemen.

In der Fortbildungsreihe „Im Dialog“ will das Sigma-Zentrum verstärkt Anregungen von Tagungsteilnehmern aufgreifen und auf praxisrelevante Themen der Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie eingehen. Fragen zum Thema sind daher ausdrücklich erwünscht und können bereits im Vorfeld eingereicht werden (fortbildung@sigma-zentrum.de). Die Fortbildung richtet sich an Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und Pflegepersonal und ist mit 3 CME-Punkten zertifiziert. Im Anschluss dürfen wir Sie zu einem kleinen Stehimbiss einladen, der auch Gelegenheit zu weiterem Gedankenaustausch bietet.

Der Workshop richtet sich an Ärzte und Psychotherapeuten und ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 3 CME-Punkten zertifiziert. Die Teilnahme ist kostenfrei; für die Organisation bitten wir um formlose Anmeldung unter fortbildung@sigma-zentrum.de bis 16.10.2017.

Download Einladungsflyer >>>

Gerne können Sie Ihre E-Mail-Adresse auch unter www.sigma-zentrum.de/newsletter eintragen, um regelmäßig über die Sigma-Fortbildungen informiert zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.