„Im Dialog“: Psychotherapie bei stressbedingten Schmerzsyndromen

Mit:
Am: 30.03.2017
Von: 13:45 Uhr bis: 20:30 Uhr

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Adresse: Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen

Referent ist Herr Prof. Dr. med. Ulrich T. Egle, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, langjähriger Leitender Arzt der Psychosomatischen Universitätsklinik Mainz, Universitätsprofessor für Psychosomatische Schmerzdiagnostik und -therapie, derzeit tätig in der Klinik Barmelweid.

Programmablauf (interner Workshop)

13.45-15.30  Schmerz und Psyche
16.00-18.00  Therapie somatoformer Schmerzstörungen mit Falldiskussion

Anschließend findet um 19:00 Uhr ein öffentlicher Workshop mit Prof. Dr. Egle statt.
Der öffentliche Workshop ist durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 3 CME-Punkten zertifiziert.

In unserer neuen Fortbildungsreihe „Im Dialog“ wollen wir verstärkt Ihre Anregungen aufgreifen und auf praxisrelevante Themen der Neurologie, Psychiatrie, und Psychotherapie eingehen. Fragen zum Thema sind daher ausdrücklich erwünscht und können bereits im Vorfeld eingereicht werden (fortbildung@sigma-zentrum.de).

Für unsere Planung bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis 27.03.2017.

Weitere Informationen >>> Download Einladungsflyer

2 Antworten zu “„Im Dialog“: Psychotherapie bei stressbedingten Schmerzsyndromen”

  1. Herbert Lorenz sagt:

    Hiermit möchte ich mich für den öffentlichen Teil des workshops (Vortrag Prof. Egle)am 27.3.17 u 19 Uhr anmelden.

    Viele Grüße

    Herbert Lorenz
    Carl-Maria-v.Weber-Str. 1
    79540 Lörrach

  2. Christine Kunz sagt:

    Ich möchte mich zum öffentlichen Vortrag am 30.3.17 um 19 Uhr anmelden.
    Mit freundlichen Grüßen
    – Christine Kunz –
    Diplom-Psychologin
    Psychiatrie Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.