Workshop Systemaufstellungen

Mit:
Am: 30.04.2015
Von: 15:30 Uhr bis: 17:00 Uhr

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Adresse: Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen

Systemaufstellungen sind ein im Sigma-Zentrum angewandtes Therapie-Verfahren und kann vielfältig eingesetzt werden. Es eignet sich für die Bearbeitung jeglicher Problemstellungen, die in sozialen Bezügen auftreten, sei es familiär, am Arbeitsplatz oder anderweitig. Aber auch das „Innere System“ eines Menschen kann über eine Aufstellungsarbeit auf unterschiedliche Weise zugänglich gemacht werden und mögliche Ressourcen erschließen für die jeweilige Fragestellung. Insbesondere transgenerationale Dynamiken, die zu einer aktuellen Erkrankung beitragen und meistens unbewusst wirksam sind, können hiermit effektiv bearbeitet werden.
Systemaufstellungen zeichnen sich durch einen hohen Grad an prozessualer Aktivierung aus. Sie fördern intensiv eine ganzheitliche Selbstwahrnehmung auf mentaler, emotionaler, körperlicher und intuitiver Ebene. Die therapeutische Grundhaltung ist dabei von Achtsamkeit und Ressourcenorientierung geprägt. Die Patienten/Patientinnen werden dabei unterstützt, Lösungsmöglichkeiten für ihre Problemfelder zu finden, die kongruent mit ihrem eigenen Empfinden und Erleben sind.

Die Fortbildung ist mir 3 CME-Punkten durch die Landesärztekamme Baden-Württemberg zertifiziert.

Foto: 36003336_M-1@Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.